Bookmarken bei GoogleBookmarken bei YahooBookmarken bei Facebook

Tipps und Anregungen – Sonnenbrand richtig vorbeugen und behandeln

Bitte beachten Sie, das dies ein reines Informationportal zum Thema Sonnenbrand ist. Keine medizinische Beratung oder ärztliche Unterstützung.



Sonnenbrand - Die Vorbeugung

Sonnenbrand vorbeugen:

  • den eigenen Hauttyp kennen
  • ausgedehnte Sonnenbäder vermeiden
  • sich langsam an die Sonnenstrahlung gewöhnen
  • die Dauer des Sonnengenusses dem eigenen Haut- bzw. Risikotyp anpassen
  • Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor verwenden (der angegebene Lichtschutzfaktor verlängert die Zeit in der man in der Sonne bleiben kann)
  • besonders empfindliche Hautstellen (z.B. Gesicht) mit hohem Lichtschutzfaktor schützen
  • Sonnenschutzmittel etwa 20-30 Minuten vor dem Sonnengenuss auftragen, damit er seine Wirkung entfalten kann
  • Babys und Kleinkinder nur mit körperbedeckender Sommerkleidung in die Sonne lassen (auch an eine Kopfbedeckung denken)


Falsches Denken:

  • Vorbräunung schützt vor Sonnenbrand
  • nur hellhäutige Personen bekommen Sonnenbrand
  • Sonnenbankbräune schützt vor Sonnenbrand
  • „Ich bekomme keinen Sonnenbrand!“
  • bei einem Sonnenbrand ist die Bräunung hinterher intensiver
  • wer körperlich fit ist bekommt auch keinen Sonnenbrand
  • viel trinken und bestimmte Nahrung schützt vor Sonnenbrand